Schröpfen Set Vakuum Massage mit Schröpfgläser aus Plastik M-016

Artikelnummer: M-016

sofort verfügbar
19,90 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paketversand)

Statt: 29,99 €
UVP des Herstellers: 39,99 €
(Sie sparen 50.24 %, also 20,09 €)
100 Tage Zahlpause
Sicherer Kauf auf Rechnung
Einfache Ratenzahlung

sofort verfügbar

Lieferstatus: 1-3 Tage

Artikelnummer: M-016
EAN: 4260205770269

Kategorie: Schröpfen
  • in der Nähe des Herzens sowie an großen Blutgefäßen
  • an Augen, Ohren  und der Nase
  • im Bereich von Brustwarzen und Magen
  • in der Schwangerschaft
  • bei Geisteskrankheiten
  • beim Vorliegen von allg. Hautkrankheiten

Mehr erfahren...

Beschreibung

Schröpfgläser-Set aus hochwertigem  & pflegeleichtem Kunststoff zum Schröpfen gemäß ärztlicher Verordnung

Dieses jahrtausendealte Heilverfahren wurde bereits in der traditionellen chinesischen Medizin angewandt, ebenso vor mehr als 5000 Jahren in Mesopotamien sowie ferner im klassischen Altertum von griechischen bzw. ägyptischen Ärzten. Als Hilfsmittel wurden dabei ursprünglich Kuhhörner benutzt.

Fakten zur Wirkungsweise: So funktioniert das Schröpfen

Schröpfen zählt zu den so genannten ausleitenden Verfahren und kommt völlig ohne Nebenwirkungen aus. Der Erfolg dieses Naturheilverfahrens fußt auf der Aktivierung körpereigener Stoffe sowie der wirksamen Stärkung des menschlichen Immunsystems.

Nervenverbindungen zwischen inneren Organen sowie der Haut bewirken, dass funktionelle Organstörungen Schmerzen verursachen können, welche an der Hautoberfläche spürbar sind. Gegen solche Symptome ist Schröpfen ein sehr wirksames Mittel. Spezielle Hautreflexzonen sowie Akupunkturpunkte sind sehr sensibel und sollten stimuliert werden. Werden diese Hautreflexzonen behandelt, so wird dadurch das jeweilige Organ in seiner Funktionalität gesundheitswirksam beeinflusst.

Unblutiges Schröpfen:
Dieses trockene Schröpfen gelingt, wenn die Haut an den gewählten Schröpfstellen zunächst eingeölt wird. Schröpfgläser werden sodann angelegt und mittels Saugpumpe wird ein Vakuum erzeugt. Dabei wird die Haut nicht verletzt. Das Ansaugen der Haut durch den Unterdruck ermöglicht eine bessere Durchblutung. Schröpfgläser sollten einige Zeit an der Stelle haften bleiben. Nach und nach werden die Schröpfgläser entlang der Hautreflexzonen geführt. Zu beachten ist, dass diese Massage eine weitaus stärke Wirkung hat als die klassische Form der Massage.

Blutiges Schröpfen:
Es dient zur Verdünnung des Blutes, um dessen Fließfähigkeit zu verbessern. Giftstoffe sollen so aus dem Körper ausgeschieden werden. Das historische Vorbild hierfür ist der Aderlass. Vor dem Aufsetzen der Schröpfgläser wird die Haut leicht eingeritzt (hohe Hygienemaßstäbe sind hierbei anzusetzen).

Gebrauchsanleitung für Schröpfmassagen:

Zu den Schröpfgläsern in unterschiedlichen Größen je nach Körperstelle gehört die Saugpumpe, um den Unterdruckeffekt in den Gläsern durch Abpumpen der Luft zu erzeugen.

Körperstellen, an welchen nicht geschröpft werden darf:

  • in der Nähe des Herzens sowie an großen Blutgefäßen
  • an Augen, Ohren  und der Nase
  • im Bereich von Brustwarzen und Magen
  • in der Schwangerschaft
  • bei Geisteskrankheiten
  • beim Vorliegen von allg. Hautkrankheiten

Beim Schröpfen sollte dies vermieden werden:

Schröpfen Sie nicht an Stellen, wo die Haut unmittelbar auf dem Knochen aufliegt. Hier finden die Schröpfgläser auch nicht den notwendigen Halt für den gesundheitswirksamen Unterdruck (Vakuumeffekt).

Vorbereitung: Was Sie im Vorfeld beachten sollten

1. Bevor  Schröpfgläser erstmalig benutzt werden, ist die Überprüfung der Ventile zu empfehlen.
2. Schröpfgläser werden leicht vorgewärmt (z.B. auf einer Herdplatte oder mittels lauwarmem Wasser)
3. Türen & Fenster sollten geschlossen sein/werden.
4. Es ist für eine bequeme Lagerung zu sorgen. 
5. Die Haut sollte mit einem speziellen Massageöl vorbehandelt werden. Vor dem eigentlichen Schröpfen sollte etwas Vaseline aufgetragen werden. Gerade für Personen mit dünnem Unterhautfettgewebe ist dies wichtig.

Das Schröpfen: So funktioniert es Schritt für Schritt
 
1. Wählen Sie zunächst die gewünschten Körperstellen aus (diese entsprechen oft Akupunkturpunkten) und wählen Sie entsprechend passende Schröpfgläser.
2. Ziehen Sie das Ventil des Schröpfkopfes hoch.
3. Stülpen Sie das Ventil auf die Saugpumpe.
4. Der Schröpfkopf sollte sodann auf den Hautbereich gelegt und dabei mit leichtem Druck an den Körper gedrückt werden.
5. Nun wird die Luft wird aus dem Schröpfkopf herausgepumpt, wobei  der Unterdruck exakt reguliert werden kann. 
6. Jetzt wird die Pumpe behutsam wieder aus dem Kopfventil herausgezogen. Bei weiteren Schröpfanwendungen verfahren Sie bitte genauso.
7. Beachten Sie, dass behaarte Hautstellen im Vorhinein rasiert oder eingepudert werden sollten. Für einen besseren Halt können Sie auch einen Gummiring auf den jeweiligen Schröpfkopf platzieren.
8. Alle Schröpfgläser sollten unter Unterdruck für eine gewisse Zeitspanne auf der Hautstelle  verbleiben. Die empfohlene Zeitdauer für Erwachsene beträgt 10 bis zu 20 Minuten. Für Kinder sind nur 5 bis höchstens 10 Minuten zu empfehlen. Bei gesundheitlichen Vorbelastungen sollte die Dauer eher gering sein. 
9. Sofern der Schröpfkopf losgelöst werden soll, muss erst das Ventil hochgezogen werden. Drücken Sie die Haut am Rand leicht mit dem Finger ein und entfernen Sie dann den Kopf vorsichtig. Reißen oder ziehen Sie niemals abrupt am Kopf!
10. Reiben Sie abschließend die Haut mit Spiritus ein und verweilen Sie zugedeckt bis zu 30 Minuten im Ruhezustand. Nach der Behandlung sollten Sie sich 2 Tage vor Kälte schützen.

Über die Dauer von Schröpfanwendungen:

Grundlegend wird diese Heilmethode bis zu 2 Mal pro Woche angewendet, oft in Kombination mit anderen medizinischen Maßnahmen. 

Kontraindikationen: Bitte beachten Sie, dass Sie bei diesen Beschwerden NICHT schröpfen sollten! 

  • Geschwulst unter der Haut unbekannter Art und Herkunft
  • Blutungsneigung (ggf. medikamentös bedingt)
  • Herz- bzw. Nierenschwäche
  • kritische Hypertonie
  • akute Hautentzündungen
  • allergische, eitrige respektive pilzbedingte Hautentzündung
  • akute Knochenbrüche
  • Erschöpfungszustände nach langer Krankheit (Anämie)
  • während der Schwangerschaft
  • bei offenen Wunden und Verletzungen der Haut
  • bei Ekzemen oder Neurodermitis

Reinigungshinweise und Wichtigkeit von Hygiene:
Um Kreuzinfektionen zu vermeiden sollten Sie unbedingt darauf achten, alle Köpfe der Schröpfgläser sehr hygienisch zu behandeln und sorgsam zu reinigen, so etwa mit hochprozentigem Alkohol. Beschädigte Köpfe dürfen auf keinen Fall nochmal verwendet werden, achten Sie bitte bei jeder Anwendung auf gewissenhafte Hygiene.

Krankheitsbilder, welche mittels Schröpfmassagen behandelt werden können:
Hitzeschlag, Durchfallerkrankungen, Kopfschmerzen, Erkältung, Arthritis, zerebrovaskuläre Erkrankungen, gynäkologische Krankheitserscheinungen, knochenchirurgische Erkrankungen, Kinderkrankheiten, Kribbeln, Zahnschmerzen, akute Tonsillitis sowie chronische Pharyngitis.

Bestandteile dieses Schröpfsets im Überblick:
24 Plastik Schröpfgläser in verschiedenen Größen:
4x A01 Innendurchmesser 57mm, Außendurchmesser 67mm
4x A02 Innendurchmesser 50mm, Außendurchmesser 61mm
4x A03 Innendurchmesser 42mm, Außendurchmesser 52mm
4x A04 Innendurchmesser 35mm, Außendurchmesser 44mm
4x A05 Innendurchmesser 26mm, Außendurchmesser 35mm
4x A06 Innendurchmesser 22mm, Außendurchmesser 31mm
12 Magneten
Vakuumpumpe mit Schlauch inkl. Zubehör
Anleitung (EN,DE)

Schröpfgläser: Kunststoff
Verpackungsmaßen: L41cm, B29cm, H9cm



Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

5 von 5 Danke!

Blitz Versand! Top Artikel! Sehr Gute Kunden Service!

., 10.06.2014

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt


Kunden kauften dazu folgende Produkte
WALLNER Group
momentan nicht verfügbar
59,99 €
54,99 € *
Hoopomania
sofort verfügbar
29,90 €
25,90 € *
Diese Seite verwendet Cookies
Für eine uneingeschränkte Nutzung unseres Onlineshops unter https://wallner-shop.de werden Cookies benötigt. Wenn Sie dies nicht wünschen sollten bitten wir Sie unsere Webseite zu verlassen.
Akzeptieren mehr erfahren
x